English
Das Land kommt in Bewegungzur KreisVerkehr Facebook-Seite

Fahrplanänderungen und -ergänzungen

Bitte beachten Sie:

Diese Änderungen beziehen sich auf Änderungen gegenüber dem Stand des JahresFahrplans 2021 des KreisVerkehrs (gültig ab 13. Dezember 2020) und sind z.T. noch nicht in der Elektronischen Fahrplanauskunft EFA realisiert.

Letzter Aktualisierungsstand: 24. September 2021
Letzte Aktualisierungen: Linie 50 neu, Änderungen FMO-Linien 12, 17A, 23/23N. 23A, 58, 59/59A, 61, 62/62B und 70.

Den JahresFahrplan 2021 im PDF-Format zum Download und Ausdruck mitsamt allen Änderungen finden Sie hier.
Die Änderungen und Neuerungen im JahresFahrplan 2021 nachfolgend.

Neben den im Fahrplan veröffentlichten Linien und Kursen gibt es zusätzliche Einsatzwagen im Schülerverkehr beim Stadtbus Schwäbisch Hall. Diese E-Wagen stellen kein reguläres Fahrplanangebot dar und können je nach Schulbedarf (bewegliche Ferientage, geänderte Unterrichtszeiten o.ä.) abweichend fahren oder auch unterjährig kurzfristig geändert werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den Verkehrsunternehmen.

Änderungen im JahresFahrplan 2021 nach Drucklegung

Folgende Änderungen/Korrekturen gibt es gegenüber dem gedruckten JahresFahrplan 2021:

Linie 10 (Stadtbus SHA)
Die Linie 10 fährt bei den Kursen 10026 un 10036 Mo-Fr an Schul- und Ferientagen zusätzlich Bibersfeld an. Aus diesem Grund erfolgt die Abfahrt in Hirschfelden zwei Minuten früher (13:03 statt 13:05 Uhr und 16:03 statt 16:05 Uhr). Auch die weiteren Haltestellen im Fahrtverlauf werden jeweils zwei Minuten früher angefahren, der Halt "Schwäbisch Hall Hohenholz" entfällt. Ankunft/Abfahrt Bibersfeld Ort ist 13:20 und 16:20 Uhr, Bibersfeld Schule 13:22 und 16:22 Uhr, sowie Raibach 13:23 und 16:23 Uhr. Fahrgäste der Linie 1 mit Umsteigewunsch in Hirschfelden auf die Linie 10 sollen dies bitte dem Fahrer der Linie 1 mitteilen, damit der Anschluss gesichert wird.

Linie 12 (Fa. Müller)
Neue Haltestelle "Fa. Wied" im Gewerbegebiet in Bühlerzell. Die Haltestelle wird morgens mit der Fahrt 5307-008 um 6:32 Uhr ab Bühlertann Kirchplatz bei Bedarf zum Austieg angefahren, ebenso 7:48 Uhr an Schultagen und 7:56 Uhr an Ferientagen. Die Fahrt 5307-125 um 16:14 Uhr nach Bühlertann und Schwäbisch Hall bedient an Schul- und Ferientagen die Haltestelle auch zum Zustieg.

Linie 17A (Fa. Müller)
Ab 10.01.2020 fährt der Schülerkurs 551 um 13:43 Uhr ab Herlebach Mo-Fr an Schultagen, die Einschränkung auf Di Mi Do an Schultagen entfällt.
Ab 28.09.2021 fährt der Schülerkurs 570 um 16:33 Uhr ab Bühlertann Kirchplatz 4 Minuten später und verkehrt Di/Mi zusätzlich um 16:36 Uhr ab Bühlertann Schule.

Linie 20 (Fa. Müller)
Ab 2021 fährt der Bus um 15:45 Uhr Mo-Do an Schultagen nicht mehr bis Grab, sondern endet wie seither schon Freitags an Schultagen in Mönchsberg.

Linie 23 (Fa. Müller)
Seit 12.04.2021: Wegfall Kurs 114 um 7:14 Uhr an Schultagen von Kirchberg Stern bis Rot am See Schule. Hier ersatzweise Linie 75 benutzen.
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 23Nord (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021: Die Haltestelle "Haßfelden Hof Blanc" wird wieder in den Fahrplan aufgenommen. Die Bedienung erfolgt bei Bedarf auf allen zwischen Haßfelden und Hörlebach verkehrenden Kursen der Linien 23 und 23Nord.

Linie 23A (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021: Die Kurse 301 und 801 werden in Abstimmung mit der Schule Oberaspach angepasst.

Linie 31 (Fa. Röhler)
Bitte beachten Sie den Baustellenfahrplan ab 8.06.2021 aufgrund Sperrung der Kocherbrücke in Braunsbach:
Umleiungsfahrplan Linie 31 (PDF, 347 kByte)
Ab 13.09.2021 weitere Anfahrten Tierberg mit zwei Anmeldefahrten an Schultagen um 7:33 Uhr in Richtung Ilshofen und um 7:41 Uhr in Richtung Braunsbach.

Linie 32 (Fa. Röhler)
Seit Montag, 9.08.2021, gilt der reguläre, im Fahrplanbuch veröffentlichte Fahrplan bei der Linie 32. Die Baustelle in Obersteinbach ist aufgehoben.

Linie 50 (Fa. Müller) - NEU ab 1.09.2021
Ab 1. September 2021 fährt die neue Linie 50 Mo-Fr von 6 bis 20 Uhr im 1h-Takt auf dem Linienweg Onolzheim - Altenmünster - ZOB - Stadtmitte - Goldbach - Westgartshausen und zurück. Sie bindet damit die Stadtteile im 1h-Takt an die Crailsheimer Innenstadt an. Die neue Linie im Stadtgebiet wird von der Firma Müller im Auftrag der Stadt Crailsheim für zunächst drei Jahre angeboten. Danach entscheiden Auslastung und Finanzierung über den Fortbestand.
Am ZOB/Bahnhof werden die StadtBus-Haltestellen 8 und 9 an der Worthingtonstraße bedient. Aufgrund von Bauarbeiten in Westgartshausen und Onolzheim werden dort noch nicht alle Haltestellen angefahren. In Goldbach wird die Haltestelle Schäfergasse (Richtung Waldtann) ca. 200 Meter vorverlegt. In der Gegenrichtung wird eine zusätzliche Haltestelle in der Schäfergasse/Ecke Im Mühlfeld eingerichtet.
Die Linie nutzt die neu ausgebaute Gemeindeverbindungsstraße von Goldbach nach Westgartshausen. In Westgartshausen gibt es eine beidseitige Haltestelle vor dem alten Rathaus. Endhaltestelle ist die "Bürgermeister-Präger-Straße". Voraussichtlich ab Jahresende fährt die Linie 50 zusätzlich über die Hügelstraße, und im Rahmen des Ausbaus der RufBus-Linien werden dann auch vermehrt Fahrten am Abend sowie am Wochenende und an Feiertagen angeboten.

Linie 58 (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021: Die Bedienung der Haltestelle "Kreßberg Schwarzenhorb Abzweig" wird mangels Nachfrage und fehlender Möglichkeit zum barrierefreien Umbau aufgegeben.

Linie 59 (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021: Kurs 160 bedient die lnnenstadthaltestellen "Crailsheim Klinikum", "Karlstraße" und "Wilhelmstraße" zur Verbesserung der Pünktlichkeit nur noch zum Ausstieg. Bei Kurs 132 wird um 7:09 Uhr Kressberg-Neuhaus angefahren.

Linie 59A (Fa. Müller)
Änderungen ab 13.09.2021:
- Die Kurse 401, 406, 408 und 410 werden entsprechend dem aktualisierten Bedarf für die Schüler der Gemeinschaftsschulen Honhardt und Rosenberg angepasst.
- Kurs 304 wird ersetzt durch einen neuen Kleinbus-Kurs 306, mit geändertem Fahrtverlauf und Verlängerung bis Dinkelsbühl.
- Kurs 306 (alt) entfällt. Fahrgäste werden mit Kurs 209 befördert.
- Kurs 209 verkehrt 2 Minuten später und übernimmt die Fahrgäste des bisherigen Kurses 306.
- Kurs 311 erhält Fahrzeitanpassung zwischen Dinkelsbühl Gymnasium und Unterdeufstetten zur Anschlussherstellung auf Linie die 59 Kurs 140 nach Crailsheim.
- Kurs 243 bedient zusätzlich Gunzach bei Bedarf zum Ausstieg.
Änderung ab 20.09.2021:
- Kurs 306 (Kleinbus) wird um 8 Minuten vorgezogen. Damit kann in Unterdeufstetten Schule ein Anschluss um 7:11 Uhr auf den Kurs 078 nach Ellwangen generiert werden, für den im Schülerverkehr Bedarf besteht.

Linie 61 (Fa. Müller)
Änderungen ab 13.09.2021:
- Kurs 141 erhält Fahrzeitanpassung zur Verbesserung der Pünktlichkeit zwischen lngersheim und Honhardt.
- Kurs 143 beginnt am Lise-Meitner-Gymnasium 5 Minuten früher. Fahrzeitanpassungen bis Rosenberg.
- Kurs 130 erhält neue Fahrt an Schultagen zur Schließung einer Bedienungslücke zwischen Jagstheim und Crailsheim. Nutzung durch Schüler mit Beginn zur 2. Stunde möglich.

Linie 62 (Fa. Müller)
Änderungen ab 13.09.2021:
- Die Bedienung von "Gründelhardt Post" entfällt zur Verbesserung der Pünktlichkeit bei allen Kursen, die auch die Haltestellen "Gründelhardt Rathaus" und "Gründelhardt Gaildorfer Straße" bedienen und keine Anschlussverbindungen an der Haltestelle "Gründelhardt Post" haben. Dies betrifft die Kurse 409, 030, 158, 166, 174 und 430.
- Kurs 103 verkehrt umlaufbedingt 2 Minuten früher.
- Kurs 157 ist eine neue Fahrt Mo/Di/Do an Schultagen ab Lise-Meitner-Gymnasium nach Onolzheim und Altenmünster. Der Kurs wird für Schüler/innen aus dem Raum Jagshteim-Hohnhardt auf die Linie 61 Kurs 185 durchgebunden.
- Kurs 106 verkehrt zwischen Obersontheim und Oberspeltach zwei Minuten früher und bedient zusätzlich "Waldbuch Abzweig" und "Banzenweiler". Im Gegenzug entfällt die Bedienung von "Waldbuch" und "Hof Stegmeier".
- Kurs 184 erhält spätere Abfahrt in "Obersontheim Fa. Kärcher". Ab "Obersontheim Apotheke" sind die Fahrzeiten unverändert.

Linie 62B (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021 erhält Kurs 359 Fahrzeitanpassungen zur Anschlusssicherung in Honhardt.

Linie 64 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Früherlegung Kurs 64003 auf 6:37 Uhr ab Crailsheim ZOB (statt 6:42 Uhr) und Weiterführung an Schultagen um 7:05 Uhr ab Kirchberg Schule als Linie 75 bis Gaggstatt. Ebenso frühere Abfahrt Kurs 64008 um 7:02 Uhr ab Kirchberg Stern (statt 7:07 Uhr) zur Schule, ab Schule 7:10 Uhr unverändert bis Crailsheim.

Linie 70 (Fa. Müller)
Ab 13.09.2021 fährt Kurs 311 umlaufbedingt 2 Minuten früher.

Linie 71 (Fa. Röhler)
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 73 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Abfahrten zusätzlich in Gaggstatt an der Grundschule um 11:45 (alle Schultage) und 12:30 Uhr (Mo Di Mi Fr an Schultagen) bis Kirchberg Stern und Schule.
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 74 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Bedienung Diembot um 12:08 Uhr bei Kurs 74508 nur bei Bedarf zum Ausstieg.
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 75 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Abfahrt neuer Kurs 75517 an Schultagen um 7:05 Uhr ab Kirchberg Schule, 7:08 Uhr ab Stern, über Grundschule Gaggstatt (7:16 Uhr) nach Rot am See Schule. Ebenfalls zusätzlicher Kurs 75513 Mo Di Mi Fr an Schultagen um 8:10 Uhr ab Kirchberg Schule, 8:13 Uhr ab Stern, nach Grundschule Gaggstatt mit Ankunft 8:20 Uhr.
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 78 (Fa. Röhler)
Ab 13.09.2021 fährt Kurs 78502 fünf Minuten später, sprich Abfahrt Saurach 8:05 Uhr statt 8:00 Uhr.

Linie 81 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Abfahrt Kurs 81501 an Schultagen um 6:40 Uhr (seither 6:43 Uhr) ab Wallhausen Frankenstraße und Ankunft Kirchberg Schule um 7:04 Uhr. Zwischenhalte entsprechend ebenfalls wenige Minuten früher. Kurse 81517 und 81531 um eine Minute später, sprich 12:59 Uhr ab Schainbach. In der Gegenrichtung ensprechend Kurs 81512 ebenfalls eine Minute später ab Wallhausen Hengstfelder Straße.

Linie 81/82 an Samstagen (Fa. Röhler)
Ab dem Schuljahr 2021/22 entfallen die Samstags-Fahrten für die Schlossschule Kirchberg und damit die Linie 81/82, weil dort kein Unterricht an Samstagen mehr stattfindet.

Linie 82 (Fa. Röhler)
Ab 12.04.2021 Bedienung der verlegten Grundschule in Gaggstatt: Neuer Kurs 82516 Di Do an Schultagen um 12:45 Uhr ab Kirchberg Schule bis Triftshausen Ortsmitte, Ankunft 13:05 Uhr. In Bronnholzheim Anschluss zur Linie 55B.

Linie 95 (Fa. Röhler)
Ab 16.03.2021 entfällt der Einsatzwagen Mo-Fr an Schultagen von Wiesenbach nach Blaufelden, seither Abfahrt 6:55 Uhr Wiesenbach Kindergarten, 6:57 Uhr Wiesenbach Rathaus, 7:00 Uhr Stemmerhof, 7:02 Uhr Emmertsbühl, Ankunft Blaufelden Schule/ZOB 7:08 Uhr, und dort weiter 7:10 Uhr, Blaufelden Bahnhof 7:12 Uhr und Ankunft Gerabronn Schule/ZOB 7:25 Uhr.

KBS 782 (Westfrankenbahn)
Bei der Tauberbahn sind im gedruckten Fahrplanbuch die regulären Fahrten aufgeführt, ohne baubedingte Änderungen. Inzwischen gibt es Änderungen aufgrund einer Baustelle im Bereich Tauberbischofsheim, die vsl. bis Oktober 2021 anhalten und in unserem Bereich eine Änderung der letzten Fahrt in Richtung Crailsheim am Abend bringt. Bis 13.10.2021 kommt hier der letzte Zug Mo-Fr erst um 22:38 Uhr, sowie am Wochenende und an Feiertagen erst um 23:00 Uhr in Crailsheim an, und nicht wie ursprünglich geplant schon um 22:26 Uhr. Entsprechend sind die Abfahrtszeiten an den Unterwegshalten später. Der stündliche BEV-Verkehr der Linie 88c ist davon nicht betroffen.

Nach oben