English
Logo von bwegt.dezur KreisVerkehr Facebook-Seite

Änderungen im JahresFahrplan 2024

Folgende Änderungen gibt es im JahresFahrplan 2024:

Aufgeführt sind Fahrplanänderungen ab 1.01.2024 (der JahresFahrplan 2024 gilt seit 10.12.2023).
Die jeweils aktuellen Fahrplanseiten im PDF-Format finden Sie unter Fahrplanseiten zum Download.

Linie 12 (FMO)
Kurs 045 beginnt nur an Schultagen um 7:45 Uhr ab Bühlertann Schule. An Ferientagen beginnt der Kurs um 7:47 Uhr in Bühlertann am Kirchplatz. Ansonsten Fahrtverlauf an Schul- und Ferientagen identisch.
Kurs 085 um 12:33 Uhr ab Bühlertann Schule bis Schwäbisch Hall ZOB fährt nur an Schultagen. Neuer Kurs 285 ab 12.02.2024 um 12:33 Uhr ab Bühlertann Schule an Ferientagen mit Ankunft 13:07 Uhr Schwäbisch Hall ZOB.
Kurs 066 fährt um 14:14 Uhr ab Ellwanger Straße und 14:16 Uhr ab Schenkensee (Korrektur).
Kurs 023 der Linie 13 beginn um 9:15 Uhr in Ellwangen am ZOB. Diese Abfahrtszeit hatte im PDF gefehlt.

Linie 12A (FMO)
Änderung Kurs 521 ab 8.01.2024 mit Abfahrt 8:14 Uhr ab Bühlerzell Schule und Ankunft 8:40 Uhr Bühlertann Schule.

Linie 23 (FMO)
Änderung bei einzelnen Kursen ab 22.04.2024 aufgrund Schulbedarf:
Kurs 134 um 11:30 Uhr ab Ilshofen Schule fährt zwei Minuten später, bedient "Kirchberg Crailsheimer Straße" und "Kirchberg Stern" nur bei Bedarf zum Ausstieg, und fährt neu bis "Kirchberg Schulzentrum", mit Ankunft dort um 11:48 Uhr.
Kurs 147 startet neu um 12:00 Uhr an der Haltestelle "Kirchberg Schulzentrum", 12:01 Uhr "Kirchberg Festhalle" (Anschluss von der Linie 64 aus Crailsheim), Anfahrt "Kirchberg Stern" entfällt, und weiter 12:04 Uhr ab "Kirchberg Haller Straße". Ankunft "Ilshofen Schule" um 12:16 Uhr (statt seither 12:00 Uhr).
Kurs 142 an Schultagen um 12:18 Uhr ab "Schwäbisch Hall ZOB" endet um 13:06 Uhr am Schulzentrum in Kirchberg, die Anfahrt Gaggstatt entfällt.
Kurs 159 um 13:15 Uhr ab "Kirchberg Stern" bleibt an Ferientagen unverändert und fährt an Schultagen neu als Kurs 157 mit Start um 13:12 Uhr am Schulzentrum Kirchberg, ohne Halt "Kirchberg Festhalle", und wie seither 13:15 Uhr ab "Stern".

Linie 32 (Röhler)
Es gilt aktuell ein Umleitungsfahrplan aufgrund Sperrung der L1046 zwischen Gnadental und Forsthaus, gültig bis Ende der Sperrung, vsl. Ende September 2024.

Linie 59 (FMO)
Bis vsl. Ende 2024 kann Dinkelsbühl ZOB/Schwedenwiese nicht angefahren werden. Ersatz ist "Dinkelsbühl Gymnasium".
Ab 8.04.2024 Änderungen bei der Bedienung von Segringen (Ort/Siedlung), verbunden mit Änderungen bei der Linie 59A.

Linie 59A (FMO)
Bis vsl. Ende 2024 kann Dinkelsbühl ZOB/Schwedenwiese nicht angefahren werden. Ersatz ist "Dinkelsbühl Gymnasium".
Ab 8.04.2024 Fahrplanänderungen im Minutenbereich und Linienerweitung um den Ort Dinkelsbühl-Wolfertsbronn, sowie Änderungen bei der Bedienung von Segringen (Ort/Siedlung).

Linie 59C (FMO 7871)
Bis vsl. Ende 2024 kann Dinkelsbühl ZOB/Schwedenwiese nicht angefahren werden. Ersatz ist "Dinkelsbühl Gymnasium".

Linie 62A (FMO)
Änderung Kurs 285, Gründelhardt Schule war fälschlicherweise doppelt enthalten.
Korrektur Kurs 104 Abfahrtszeiten für Frankenhardt Stetten und Unterspeltach.
Ab 18.02.2024 wird die Haltestelle Frankenhardt Bechhofen aufgrund von Schulbedarf zusätzlich bedient.

Linie 111 (FMO 7867)
Bis vsl. Ende 2024 kann Dinkelsbühl ZOB/Schwedenwiese nicht angefahren werden. Ersatz ist "Dinkelsbühl Gymnasium".

Nach oben

Änderungen seit 10.12.2023 (Fahrplanwechsel)

Folgende Änderungen/Neuerungen gab es zum Fahrplanwechsel am 10.12.2023 im Verkehrsgebiet des Landkreises Schwäbisch Hall (Auszug):

Bei den Linien des StadtBus Crailsheim (52/53/53N) und bei den Linien der Firma Müller im Raum Crailsheim gab es keine bzw. nur geringe Änderungen.

Linie 1 (Stadtbus SHA)
Zahlreiche Fahrzeitanpassungen im Bereich von 1 bis 2 Minuten aufgrund Einführung von Tempo 30 in Hessental. Neuer Kurs am Morgen Mo-Fr von der Tullerauer Höhe mit Ankunft um 5:15 Uhr am Bahnhof Hessental mit Zuganschluss nach Stuttgart, sowie in der Gegenrichtung mit Abfahrt 5:52 Uhr am Bahnhof Hessental bis ZOB. Sonntagmorgens neuer Kurs um 8:10 Uhr vom Bahnhof Hessental bis Tullauer Höhe, sowie stündliche Bedienung ab Michelbach Kreuzung an Sonn- und Feiertagen bereits ab 9:59 Uhr.
Hirschfelden kann aufgrund längerer Bus-Umlaufzeiten durch Tempo 30 in Hessental am Abend, ab Samstagnachmittag sowie an Sonn- und Feiertagen zukünftig nicht mehr von der Linie 1 bedient werden. Selbiges gilt für Gschlachtenbretzingen in Fahrtrichtung Bahnhof Hessental - Stadtmitte. Ersatz bietet eine neue RufBus-Linie R10, die am Abend und am Wochenende den Hauptort Michelbach und die Ortsteile stündlich (Mo-Fr) bzw. zweistündlich (Sa/So) bedient, und insbesondere optimale Anschlüsse am Bahnhof Hessental von/zu den Zügen Richtung Stuttgart, Nürnberg und Heilbronn schafft.
Während das Fahrtenangebot Mo-Fr untertags weitgehend unverändert bleiben, ergeben sich am Abend und am Wochenende Neuerungen. Die Details bitte den Fahrplantabellen entnehmen.
Korrekturen 18.12.2023: Kurs 1024 (X1) fährt über Schenkensee, Kurs 1030 um eine Minute korrigiert, Kurs 1562 Fußnote korrigiert.

Linie 2 (Stadtbus SHA)
Änderungen im Minutenbereich. Kurse von der Breiteich kommend halten im Kerz und Handelszentrum West nur zum Ausstieg. Neu endet Kurs 2003 nachfrageorientiert in der Breiteich und fährt nun als E-Wagen der Linie 2 von der Breiteich über Teurershof – Scharfes Eck – Bausparkasse / Ellwanger Straße als Direktverbindung zum Schulzentrum Schenkensee. Am Samstag wird die seitherige Fahrt um 14:35 Uhr ab ZOB über Hessental und Solpark nach Sulzdorf ersetzt durch eine neue Fahrt der Linie 1 um 15:00 Uhr ab ZOB über den Solpark.

Linie 3 (Stadtbus SHA)
Neuer Kurs um 6:15 Uhr ab ZOB bis Kerz, mit Anschluss von Linie 1 vom Bahnhof Hessental. Damit 15-Minuten-Takt von 6:15 bis 8:00 Uhr ab ZOB. Verdichtung ab 8:00 Uhr jetzt im 30-Minuten-Takt, sprich neue Fahrmöglichkeiten 9:30/10:30/11:30/12:30/.../17:30 Uhr ab ZOB. Zeitliche Änderungen bei Kursen am Samstag ab 14 Uhr. Aufnahme der Kurse an Sonn- und Feiertagen zum Waldfriedhof, jetzt als Direktfahrten ZOB - Waldfriedhof und zurück.

Linie 4 (Stadtbus SHA)
Anpassungen bei den Fahrzeiten aufgrund Tempo 30 in Steinbach und Hessental. Entfall von Kursen auf dem Abschnitt ZOB - Hessental und zurück Mo-Fr ab 16 Uhr. Stattdessen bitte die NVH-Linie 28 nutzen. Kurse ZOB - Diak - Auwiese - ZOB werden ausschließlich in der Rückrichtung als Rundkurs veröffentlicht. Zeitliche Verschiebungen bei den Kursen an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen. Kurs 4005 verkehrt auch an Schultagen wieder um 7:05 Uhr ab ZOB, um am Scharfen Eck Umsteiger von der Linie 20 aufzunehmen. Die Fahrt verkehrt neu als E-Wagen im Schülerverkehr ab Bahnhof Hessental weiter nach Michelbach/Bilz.

Linie 4A (Stadtbus SHA)
Änderungen bei den Fahrzeiten im Bereich +/- 5 Minuten.
Korrekturen 18.12.2023: Kurs 4129 um 17:45 Uhr ab ZOB fährt an Schultagen (statt Ferientagen).

Linie 5 (Stadtbus SHA)
Fahrten weitgehend unverändert, zeitliche Änderungen nur bei einzelnen Fahrten. Rückfahrtmöglichkeiten ab ZOB jetzt 18:00 und 19:00 Uhr (Mo-Fr), sowie an allen Tagen mit Linie 1 über den Solpark um 21:00 und 22:00 Uhr. Am Samstag zusätzliche Fahrten um 8:00 und 14.00 Uhr ab ZOB nach Sulzdorf. Fahrt an Sonn- und Feiertagen jetzt um 9:28 Uhr ab Sulzdorf. Erweiterung der Fahrten Linie 18 an Sonn- und Feiertagen bringt auch für Tüngental ein neues Fahrtenpaar.

Linie 6 (Stadtbus SHA)
Fahrzeitanpassung aufgrund Tempo 30 in Gelbingen. An Schultagen fährt der erste Kurs nur noch bis Bausparkasse Crailsheimer Straße, dort Umstieg Richtung Stadtmitte. Einzelne Kurse in der Fahrplanlage um +5 bis -20 Minuten verschoben.
Korrekturen 18.12.2023: Kurs 6001 fahrt um 6:47 Uhr über Diak.

Linie 7 (Stadtbus SHA)
Mo-Fr und Sa morgens keine wesentlichen Änderungen. Zum Teil neue Taktung am Samstagnachmittag sowie an Sonn- und Feiertagen.

Linie 8 (Stadtbus SHA)
Geänderte Fahrzeiten bei zahlreichen Kursen, bei einzelnen Kursen bis zu 10 Minuten, bzw. bei der Sonntagsfahrt um 30 Minuten. Wegfall der Anschlussfahrt Mo-Fr am Abend ab Bibersfeld ins Rottal. Hier bei Bedarf ersatzweise Linie 16 und RufBus ab Gaildorf ZOB benutzen.

Linie 9 (Stadtbus SHA)
Geänderte Linienführung im Gewerbepark West: Vom Bahnhof Hessental und Schulzentrum her kommend, enden die Kurse am an der Haltestelle "Kerz Augenzentrum". Dort wenden die Busse und fahren über die Daimlerstraße zurück. Der Halt "Hagebaumarkt/Lidl" wird somit nur in Fahrtrichtung Kerz angefahren und Fahrgäste Richtung Schulzentrum und Bahnhof Hessental können sitzen bleiben. Die Haltestellen "Kerz Modepark Röther" und "Gebrüder-Reutter-Straße" werden von der Linie 9 nicht mehr bedient, sodass trotz Tempo 30 in Steinbach und Hessental weiterhin die Zuganschlüsse sicher erreicht werden.
Wir hoffen, dass die Linie 9 trotz weiterhin bestehendem Personalmangel ab Fahrplanwechsel vom Stadtbus SHA wieder in vollem Umfang gefahren werden kann.

Linie 10 (Stadtbus SHA)
Zahlreiche Änderungen bei den Fahrzeiten der Busse. Fahrten Mo-Fr am Abend, sowie die Fahrten ab Samstagnachmittag und an Sonn- und Feiertagen werden durch eine Erweiterung der RufBus-Linie R10 ersetzt. Die RufBusse fahren stündlich (Mo-Fr am Abend) bzw. zweistündlich (Sa/So) in zwei Richtungen und bedienen zusätzlich bei Bedarf Michelbach/Bilz und den Bahnhof Hessental. Am Bahnhof Hessental besteht jeweils Anschluss von/zu den Zügen Richtung Stuttgart, Nürnberg und Heilbronn. Damit ist Rosengarten in Tagesrandlage und am Wochenende ab sofort gut an den SPNV-Knoten Hessental angeschlossen.
Korrekturen 18.12.2023: Kurs 1022 startet um 15:38 Uhr Westheim Schule.

Linie 12 (FMO)
Zahlreiche Fahrzeitanpassungen im Bereich von 1 bis 3 Minuten aufgrund Einführung von Tempo 30 in SHA-Hessental und damit verbundenen zeitlichen Verschiebungen der RB14-Anschlüsse, sowie Tempo 30 im Bereich der Kernstadt von Schwäbisch Hall. In Einzelfällen umlaufbedingt auch bis zu 6 Minuten geänderte Abfahrten. Kurs 090 um 17:09 Uhr ab SHA ZOB fährt zukünftig ohne Sulzdorf. Zum Teil geänderter Takt an Sonn- und Feiertagen bei den Kursen der RB14, die  ab/bis Bühlerzell fahren. Weitere Änderungen siehe Fahrplantabelle.

Linie 12A (FMO)
Anpassungen nach Schulbedarf und Änderungen bei Umstiegen.

Linie 13 (FMO)
Zahlreiche Fahrzeitanpassungen aufgrund Einführung von Tempo 30 in SHA-Hessental und im Bereich der Kernstadt von Schwäbisch Hall.

Regiobus RB14
Die Busse fahren eine Minute später an der Fassfabrik und am Bahnhof SHA-Hessental ab. Durch Einführung von Tempo 30 in SHA-Hessental ergeben sich Fahrzeitverlängerungen von einer Minute. Damit ergeben sich Fahrzeitanpassungen im Bereich von 1-2 Minuten für sämtliche Halte des Regiobus. Das letzte Fahrtenpaar wird Mo-Fr auf den neuen 0:00-Uhr-Knoten der Züge am Bahnhof SHA-Hessental abgestimmt. Die letzte Abfahrt ins Bühlertal ist damit im Takt um 0:06 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen fährt die Fahrt um 8:06 Uhr ab Bahnhof Hessental nicht mehr weiter bis Bühlerzell. Ebenso die Fahrt um 13:06 Uhr nur noch bis Bühlertann, dafür die Fahrt um 14:06 Uhr ab Bahnhof Hessental verlängert bis Bühlerzell. In der Gegenrichtung fahren die Fahrten mit Ankunft um 9:53 und 11:53 Uhr am Bahnhof Hessental nicht mehr ab Bühlerzell, sondern stattdessen die Fahrt mit Ankunft um 10:53 Uhr.

Linie 16 (FMO)
Drei Minuten früher Abfahrt Kurs 119, jetzt 9:57 Uhr ab ZOB Schwäbisch Hall (Mo-Fr), sowie 14 Minuten spätere Abfahrt Kurs 645, jetzt 16:30 Uhr ab ZOB Schwäbisch Hall (So). Kurs 412 fährt jetzt bereits 7:15 Uhr ab Gaildorf Stadtmitte (Sa), und Kurs 650 um 30 Minuten später, 13:58 Uhr ab Gaildorf Stadtmitte (So).

Linie 17 (FMO)
Fahrzeitanpassungen aufgrund Einführung von Tempo 30 in SHA-Hessental und im Bereich der Kernstadt von Schwäbisch Hall.

Linie 17A (FMO)
Anpassungen nach Schulbedarf und Änderungen bei Umstiegen.

Linie 18 (FMO)
Zahlreiche Fahrzeitanpassungen aufgrund Einführung von Tempo 30 in SHA-Hessental und im Bereich der Kernstadt von Schwäbisch Hall.
Zusätzliche Fahrt an Sonn- und Feiertagen um 9:00 Uhr ab Schwäbisch Hall ZOB nach Sulzdorf über Tüngental, sowie in der Gegenrichtung um 14:33 Uhr ab Sulzdorf Hauptstraße zurück zum ZOB, ebenfalls über Tüngental. Sonntags Anfahrt Ilshofen Steinbrunnen aufgelassen, alle Busse über Großaltdorf fahren ab/bis Eckartshausen Bahnhof.

Linie 18A (FMO)
Anpassungen nach Schulbedarf und Änderungen bei Umstiegen.

Linie 20 (FMO)
Geringfügige Änderungen bei einzelnen Fahrten.

Linie 23/23S (FMO)
Zahlreiche Fahrzeitanpassungen im Bereich von +/- 5 Minuten. Der Samstagskurs fährt 32 Minunte später ab Rot am See und und 30 Minuten früher ab Schwäbisch Hall. Der zweite Kurs Richtung Hall am Samstag startet in Kirchberg am Stern und fährt weiterhin über Vellberg.

Linie 23Nord (FMO)
Anpassungen nach Schulbedarf.

Linie 25 (NVH)
Kurzläufer ab/bis Schloss Stetten werden bis Langenburg verlängert, dadurch vor allem am Vormittag neue Fahrtmöglichkeiten in den Landkreis Schwäbisch Hall.

Linie 26 (NVH)
Neuer durchgehender Stundentakt an Schul- und Ferientagen verbessert das Angebot deutlich.

Linie 28 (NVH)
Anpassungen aufgrund von Tempo 30 in Steinbach und Hessental führen dazu, dass die Linie 28 i.d.R. Künzelsau-Gaisbach nicht mehr anfahren kann. Außerdem ist es Ziel im neuen Fahrplan, die Anschlüsse zu den Zügen am Bahnhof Hessental sicherer zu machen, sprich die Pünktlichkeit zu erhöhen. Für Fahrten von/nach Gaisbach gibt es in beiden Fahrtrichtungen Anschlüsse von/zur NVH-Linie 7 in Kupferzell.

Linie 31 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich. Kurs 31503 an Schultagen um 8:02 Uhr ab Schwäbisch Hall ZOB entfällt. Kurs 71552 an Schultagen fährt 10 Minuten später, jetzt 7:45 Uhr ab Gerabronn Schule, und Kurs 71512 an Schultagen 5 Minuten später ab Braunsbach Rabbinat (siehe Linie 71).

Linie 43 (Hofmann)
Änderung einzelner Kurse in der Fahrplanlage von minus 13 Minuten bis plus 10 Minuten zur Verbesserung von Anschlüssen am Bahnhof Gaildorf West, Über-Eck-Anschlüssen Eutendorf/Ottendorf (FMO-Linie 16), und um Puffer bei Stockungen und Staus in der Gaildorfer Innenstadt im Umlauf der Busse zu schaffen.

Linie 44 (Hofmann)
Änderung einzelner Kurse in der Fahrplanlage von minus 9 Minuten bis plus 15 Minuten, als Folge von Änderungen bei der Linie 43 und ebenfalls um Puffer bei Stockungen und Staus in der Gaildorfer Innenstadt im Umlauf der Busse zu schaffen.

Linie 49 (FMO)
Anpassung der ersten Fahrt von Gaildorf ZOB nach Bühlertann auf (wieder) frühere Zugankunft aus Stuttgart, Abfahrt 5 Minuten früher.

Linie 55 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich.

Linie 55B (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich. Kurs 55545 Mo/Di/Do/Fr an Schultagen fährt jetzt über Beuerlbach.

Linie 58 (FMO)
Bei Kurs 010 Anpassung der Fahrzeiten: 2 Minuten frühere Abfahrt in Crailsheim (6:10 statt 6:12 Uhr), und 7 Minuten spätere Ankunft in Crailsheim. Die seitherige Fahrzeit war zu knapp bemessen. Neuer Kurs 058 Di/Mi/Fr an Schultagen fährt bereits seit November um 13:25 Uhr ab Crailsheim ZOB nach Kreßberg über Mariäkappel, Bergertshofen, Marktlustenau, Tempelhof bis Waldtann.

Linie 61A (FMO)
Kleinere Anpassungen aufgrund Schulbedarf.

Linie 62 (FMO)
Samstagskurse fahren 3 Minuten später von Obersontheim nach Crailsheim.

Linie 64 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich, der erste Kurs von Crailsheim nach Kirchberg fährt 5 Minuten früher (5:57 Uhr ab ZOB). Kurs 64006, jetzt 6:23 Uhr ab Lendsiedel an Schultagen, endet am LMG. Wegfall der Samstagsfahrten nachdem in Kirchberg am Samstag kein Unterricht mehr ist, Ersatz Regiobus-Linie RB72.

Linie 65 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Bereich von bis zu +/- 7 Minuten. Zeiten bei Kurs 65523 angepasst und ab Brettenfeld nur noch zum Ausstieg bis Schrozberg.

Linie 66 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich, Kurse 66001/66201 starten am ZOB, Kurs 66007 zusäztlich Anfahrt Schulzentrum und 5 Minuten später. Kurs 66502 um 7:20 Uhr ab Maulach, sprich 7 Minuten früher.

Linie 71 (Röhler)
Einzelne Änderungen im Minutenbereich. Kurs 71550, an Schultagen 6:55 Uhr ab Schrozberg ZOB und neu als Gelenkbus, endet zukünftig in Gerabronn an der Schule. Zur Weiterfahrt auf neuen Kurs 71552 umsteigen, weitere Halte 10 Minuten später. In Braunsbach besteht weiterhin Anschluss nach Schwäbisch Hall.

Linie 73 (Röhler)
Kurs 73507 startet 7:40 Uhr in Gerabronn Schule/ZOB und endet um 8:08 Uhr in Kirchberg an der Schule. Fahrten ab Gaggstatt Grundschule entfallen. Ebenso Mittwochs-Fahrten ab Kirchberg Schule.

Linie 74 (Röhler)
Kurs 74501 startet um 6:20 Uhr in Brettheim Ortsmitte und hält nicht mehr in Rot am See an der Schule. Ankunft 9 Minuten früher in Kirchberg. Kurs 74503 startet 6 Minuten früher um 7:35 Uhr in Rot am See am Bahnhof.
In der Gegenrichtung startet Kurs 74500 um 7:05 Uhr in Kirchberg, also 10 Minuten früher. Der Kurs um 8:03 Uhr ab Heroldhausen nach Rot am See entfällt mangels Nachfrage.
Nach Redaktionsschluss: Kurs 74503 fährt um 7:57 Uhr zusätzlich über die Haltestelle "Weckelweiler, Zum Streitwald".

Linie 75 (Röhler)
Zahlreiche Änderungen am Morgen im Minutenbereich. 8:10-Uhr-Kurs nach Gaggstatt Grundschule entfällt. Ebenso die Fahrten um 10:38 Uhr ab Gerabronn Schule und um 11:05 Uhr ab Kirchberg Schule.

Linie 78 (Röhler)
Kurs 78501 um 6:15 Uhr ab Heroldhausen, fünf Minuten früher. Kurs 78525 startet neu um 6:45 Uhr in Kirchberg am Stern. Kurse 16:05 Uhr ab Gerabronn Schule un d16:25 Uhr ab Kirchberg Schule entfallen. In der Gegenrichtung entfällt der Kurs um 13:50 Uhr ab Kirchberg.

Linie 81 (Röhler)
Kurs 81532 vier Minuten später, 16:09 Uhjr ab Wallhausen Bahnhof.

Linie 91 (Röhler)
Kurs 91010 fährt 2 Minuten früher, 5:48 Uhr ab Herrentierbach Rathaus.

Linie 95 (Röhler)
Kurs 91160, 13:10 Uhr ab Gerabronn Schule und 13:20 Uhr ab Blaufelden Bahnhof, fährt bei Bedarf zum Ausstieg bis Kleinansbach.

Linie 101 (Röhler)
Kurs 101170, 17:04 Uhr ab Schrozberg ZOB, fährt jetzt an Ferientagen in derselben Fahrplanlage wie an Schultagen nach Rothenburg. Selbiges gilt in der Gegenrichtung mit Abfahrt um 17:51 Uhr in Rothenburg. Bei Kurs 101145 wurde neu 13:28 Uhr Halt in Standorf aufgenommen.

Linie 102 (Röhler)
Kurs 102010 ohne Hummertsweiler und Spindelbach, Abfahrt jetzt 6:22 Uhr in Spielbach.

Linie 103 (Röhler)
Kurs 103010 hält neu um 6:24 Uhr in Standorf, Windischbockenfeld entfällt.

Linie 104 (Röhler)
Kurs 104150 Anmeldefahrt an Ferientagen fährt 3 Minuten früher und der Halt Gütbach entfällt.

Linie S1 (FMO)
Fahrzeitanpassungen im Bereich 1 bis 3 Minuten, u.a. aufgrund Einführung von Tempo 30 im Bereich der Kernstadt von Schwäbisch Hall. Kurs 051 von Crailsheim nach Schwäbisch Hall beginn zukünftig um 17:32 Uhr an der Karlstraße, sprich ohne Anfahrt Berliner Platz, Pamiersring und Schönebürgstraße.

Linie S10 (Röhler)
Kurs 10001 endet 2 Minuten früher jetzt an der Wilhelmstraße.

RufBus R10
Die RufBus-Linie R10 wird in eine Hin- und Rückrichtung aufgeteilt und um Halte in Michelbach/Bilz und am Bahnhof SHA-Hessental erweitert.
Damit steht für Rosengarten zukünftig eine direkte Anbindung an den Bahnhof SHA-Hessental am Abend und am Wochenende zur Verfügung. Selbiges gilt für Michelbach/Bilz, wo seither die Anschlüsse am Abend und Wochenende von und zu den Zügen am Bahnhof Hessental nicht immer optimal waren. Die Linie 1 verkehrt weiterhin ab/bis Michelbach/Bilz, am Abend und am Wochenende umlaufbedingt allerdings nicht mehr bis Hirschfelden (längere Fahrzeiten durch Einführung von Tempo 30 in Hessental und weiteren Teilen des Stadtbus-Netzes). Für Fahrten zwischen Schwäbisch Hall Stadtzentrum und Michelbach/Bilz (außer Hirschfelden) bitte weiterhin ausschließlich die Busse der Linie 1 benutzen.

RufBus R58
Die erste Fahrt Mo-Fr verkehrt 30 Minuten früher und erreicht mit Ankunft um 5:52 Uhr am ZOB in Crailsheim frühere Züge am Bahnhof sowie Anschlüsse ins Gewerbegebiet Flügelau. Die seitherige Fahrlage dieser RufBus-Fahrt ist durch eine bestehende Linienfahrt der Linie 58 weiterhin abgedeckt.

RufBus R59
Die erste Fahrt Mo-Fr in Richtung Crailsheim verkehrt 20 Minuten früher und erreicht mit Ankunft um 5:56 Uhr am ZOB in Crailsheim frühere Züge am Bahnhof sowie Anschlüsse ins Gewerbegebiet Flügelau. Die seitherige Fahrlage dieser RufBus-Fahrt ist durch eine bestehende Linienfahrt der Linie 59 weitgehend abgedeckt.

KBS785 (Murrbahn)
Beim RE90 von Go-Ahead gibt es zwei neue Zugverbindungen: täglich Stuttgart Hbf ab 5:13 Uhr – Ankunft SHA-Hessental 6:23 Uhr, Crailsheim 6:41 Uhr, mit Halt in Fornsbach und Fichtenberg, sowie täglich Crailsheim ab 23:42 Uhr (Zug von Nürnberg, Abfahrt um 22:38 Uhr Nürnberg Hbf) – SHA-Hessental an/ab 23:58/0:00 Uhr – Stuttgart Hbf an 1:09 Uhr. Weiterhin wird der RE90 mit Abfahrt um 4:23 Uhr in Stuttgart Hbf und Halt in Fornsbach und Fichtenberg wieder in seiner alten Fahrplanlage von 2022 verkehren, mit Ankunft 5:36 Uhr in SHA-Hessental und dortiger Umsteigemöglichkeit (wieder hergestellt) auf RE80 um 5:40 Uhr nach Heilbronn.
Der MEX90 von DB Regio mit Abfahrt seither um 23:55 Uhr in Stuttgart Hbf wird auf 22:55 Uhr vorgezogen. Er kommt somit täglich um 23:57 Uhr in SHA-Hessental an, und fährt dort um 23:59 Uhr weiter nach Eckartshausen und Crailsheim.

Nach oben